Menu
Menü
X

Konfirmandenarbeit

Mit Spaß und Spannung  lernen die angehenden Konfis viele interessante neue Inhalte, wie Jesu Leben oder Abläufe in der Gemeinde.

Der Konfirmandenunterricht findet einmal wöchentlich, unter der Leitung von Pfarrerin Buchberger und der Unterstützung durch unsere motivierten Teamer, dienstags statt. Eingeteilt in zwei Gruppen beginnt die erste um 16:00 Uhr und die zweite um 17:30 Uhr für jeweils 90 Minuten.

 

Zweimal im Jahr heißt es Kofferpacken um gemeinsam auf Konfirmandenfreizeit zu gehen  und den Teamgeist zu stärken. Das ist immer ein großes Vergnügen für alle Beteiligten und man sammelt viele besondere Erfahrungen. Auch hier werden die angehenden Konfirmanden  von ihren Teamern begleitet.

Weitere Höhepunkte des Konfirmandenjahres sind zum Beispiel das gemeinsame Brotbacken in der Bäckerei Kraus, die Lichternacht in der Adventszeit und verschiedene Feste, zu denen auch die Konfieltern herzlich eingeladen sind.

 

Die regelmäßige Teilnahme am  Konfirmandenunterricht ist Pflicht, dazu gehört auch der Besuch des Gottesdienstes am Sonntag um 9:45 Uhr.

 

Der Abschluss des Konfirmandenjahres ist die Konfirmation und davor der Vorstellungsgottesdienst. Dieser wird von den Konfis selbst gestaltet und auf der zweiten Konfirmandenfahrt vorbereitet.

Die Kirchengemeinde bietet den Konfirmanden weitere Möglichkeiten soziale Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Mehr dazu finden sie bei der Jugendarbeit.

top