Menu
Menü
X

Willkommen auf unserer Internetseite!

Kirchengemeinde KöppernKirche seitlich
Kirche der Kirchengemeinde Köppern

Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns über Ihren Besuch auf den Internetseiten der Ev. Kirchengemeinde Köppern. Wir laden Sie ein, uns und unsere Gemeindearbeit näher kennen zu lernen.

Neben Informationen zu unserer schönen Kirche, dem Gemeindezentrum und der Kindertagesstätte bekommen Sie Einblick in die vielfätige Arbeit des Kirchenvorstandes, der Ausschüsse und Arbeitskreise. Sie erfahren wann und wie Sie unsere beiden Pfarrerinnen, Ursula Buchberger und Ulrike Maas-Lehwalder, und das Gemeindebüro erreichen. Auch unser Förderverein stellt sich und seine Aktivitäten vor.

Eine Übersicht zu den regelmäßigen Gottesdiensten im Kirchenjahresablauf finden Sie unter der Rubrik "Gottesdienste".
Allgemeine Informationen zu Taufe, Konfirmation, Patenamt, Trauung, Bestattung, Kircheneintritt erhalten Sie unter der Rubrik "Informationen".

Aktuelles

Vadderunser: Mundart-Aktion

„Vadder im Himmel, Dein Nome wolle merr heilisch hallde“

Auf Hochdeutsch kennt es fast jeder, das Vaterunser. Aber auf Rheinhessisch oder Oberhessisch? Hessen-Nassau sucht zum Reformationsjubiläum jetzt das Vaterunser in Mundart. Ganz einfach einsprechen und hochladen. Am Ende sollen es 500 werden ...

Vaterunser in 500 Sprachen und Dialekten gesucht ...

Rosenmontag mit Luther

„Helau, ihr Protestanten“: Luther ist Rosenmontag in Mainz - mit Film

Ein dreifach donnerndes Helau für Martin Luther! Die Evangelischen Mainzer starten Rosenmontag mit eigenem Wagen: Eine Tonne protestantische Kamelle und 1000 Mini-Reformatoren kommen unters närrische Volk.

Da steht er nun und kann nicht anders: Martin Luther ist bereit für den Rosenmontags-Umzug in Mainz anno 2017

Pro und Contra

Kontroverse um die AfD auf dem Kirchentag

Auf dem Kirchentag in Berlin werden der Berliner Landesbischof Markus Dröge und die Journalistin Liane Bednarz mit der Bundessprecherin der "Christen in der AfD", Anette Schultner, eine Podiumsdiskussion führen. Die Einladung der AfD-Sprecherin hat zu einer Kontroverse geführt. Zwei Stimmen aus der EKHN im Pro & Contra.

unbesetzte Stühle eines Podiums
top